Sie erreichen uns über die 24h-Hotline:
065 93.982-0 Ihre Anfrage Infomappe

Wohnen und Wohlfühlen

In unserem Seniorenheim finden 120 Senioren ein neues Zuhause. Die hellen und komfortablen Zimmer verfügen alle über ein eigenes Bad. Damit sich unsere Senioren ganz wie Daheim fühlen, ist das Ausschmücken der Zimmer mit eigenen Möbeln und Bildern ausdrücklich erwünscht.

Jeder Wohnbereich besitzt zwei große Aufenthaltsräume, die „Wohnzimmer“ der Bereiche, und eine eigene Küche. Hier trifft man sich für gemütliche Stunden in Gesellschaft. Auch der großzügig gestaltete Eingangsbereich, der lichtdurchflutete Speisesaal und die Cafeteria „Zum alten Klösterchen“ laden zum geselligen Beisammensein ein.

Der großzügig angelegte Garten mit Grillplatz, Ruheecken und Hochbeeten ist der ideale Ort für einen Spaziergang sowie zum Verweilen und Entspannen an der frischen Luft.

 

Zentrales Wohnen in der Vulkaneifel

Im Nordwesten von Rheinland-Pfalz liegt das Land der Vulkane und Maare – die Vulkaneifel. Als Naturpark und Mittelgebirgslandschaft im Herzen Europas erstreckt sie sich über 2.000km2 und lädt ein zum Entspannen, Spazierengehen und Entdecken. Darin eingebettet bietet Hillesheim mit seinem mittelalterlichen Stadtkern einen idealen Ausgangspunkt für Ausflüge vielerlei Art.

Im Stadtzentrum von Hillesheim, liegt das Katharinenstift auf einem 6.000 m² großen, parkähnlich angelegten Grundstück. Für unsere Bewohner sind Arztpraxen, Supermärkte und weitere Geschäfte im Umkreis von 300 Metern leicht erreichbar. Die wunderschöne Landschaft der Vulkaneifel lädt neben den zahlreichen Touristen auch unsere Senioren und deren Angehörige zu Spaziergängen ein und bietet Erholung für Körper und Geist.

Anfahrt

Zufahrt über A1: Bitte fahren Sie über das Kreuz Bliesheim Richtung Trier bis zum Autobahnende Richtung Hillesheim.

Zufahrt über A48: Über die A48 kommend erreichen Sie uns am schnellsten, wenn Sie am Dreieck Vulkaneifel Richtung Daun fahren und weiter über die B421 Richtung Hillesheim. 

Zum Routenplaner

Gesund essen. Vital bleiben.

Gerade im Alter ist eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung wichtig, um die Vitalität zu fördern. Unsere hauseigene Küche versorgt unsere Senioren täglich mit frischen und regionalen Speisen und nimmt dabei besonders Rücksicht auf die individuellen Bedürfnisse. Täglich stehen zwei unterschiedliche Menüs zur Auswahl. Menschen mit besonderen Ansprüchen werden von unserem Küchenteam nach speziellen Ernährungskonzepten versorgt (z. B. Fingerfood bei Demenz).

In regelmäßigen Abständen veranstalten wir kulinarische Abende und jeden ersten Sonntag im Monat findet ein Aktionsessen statt. Bei diesen Gelegenheiten wird jeweils nach einem eigenen Motto gekocht. Vom spanischen Abend über das Spargel- oder Gänseessen ist alles dabei, was der Gaumen begehrt.

Den kleinen Hunger zwischendurch kann man in unserer Cafeteria mit hausgemachtem Kuchen oder herzhaft belegten Brötchen stillen.